Herzlich willkommen bei unserem Welpentraining. Eine spannende Zeit für Mensch und Hund. Ihr Hund hat sich von seinem Rudel (Mutter, Wurfgeschwister) getrennt und beginnt jetzt einen neuen Lebensabschnitt.

Im Alter von 8 Wochen hat das Gehirn des Welpen 50% seiner Größe erreicht. Das bedeutet der Welpe hat schon ganz viel erlebt und gelernt. Er wurde von seiner Mutter, seinen Geschwistern und einer liebevollen Menschenfamilie geprägt. Jetzt ist es unsere Aufgabe dem Welpen, in dieser Prägungs-und Sozialisierungsphase, die bis zur ca. 12. Woche geht, die Welt zu zeigen. Verschiedene Hunderassen kennenzulernen, wie Hütehunde, Jagdhunde,  Apportierhunde, Windhunde, Terrier, Schnauzer, Schäferhunde und viele mehr. Egal ob groß oder klein, wir gestalten ein individuelles Training. Hierbei werden nicht nur Sozialkontakte und Kommunikation gegenüber anderen Welpen trainiert, sondern wir konfrontieren den Welpen auch mit optischen, akustischen und  taktilen Reizen.

Das freie Spiel mit dem Menschen mit oder ohne Spielzeug hat bei uns einen großen Stellenwert. Spielen muss gelernt werden, sowohl vom Hund, als auch vom Menschen. Ein Hund der gerne mit seinem Menschen spielt, ist bereit für Kommunikation, Bindung, Vertrauen und Kooperation.

Da die Lern-und Leistungsfähigkeit des Hundes zu 30-35 % genetisch bedingt ist, bleiben uns 65-70%, die wir Hundehalter beeinflussen können.

Für alle Neuhundebesitzer beginnt eine anstrengende und leider viel zu schnell vorbeigehende Zeit.

Unsere Trainer beim TMH Neulingen unterstützen Sie dabei.

Sowohl in Theorie, als auch in Praxis sind wir für Sie da. Wir unterstützen Sie bei allen Fragen der Erziehung, Ausbildung in eine besondere Sportart, Alltagsproblemen und zeigen Ihnen , was für einen Welpen ganz besonders wichtig ist und wie wir, durch unser Verhalten einen souveränen, selbstsicheren und bindungsstarken Hund erziehen können.

Auch die Rudelordnungsphase, die bis zur 17. Lebenswoche geht, durchleben die Welpen noch in der Welpenstunde, danach geht es in die Junghundegruppe, in der wir weiterhin an der Basis arbeiten, wie Bindung, Kooperation mit dem Menschen, Impulskontrolle und gemeinsamen Spaß.

Aktuell sind in unserer Welpengruppe folgende Rassen: Labrador, Münsterländer, Dackel, Havaneser, Hütehunde, Hovaward, Boxer und viele Mischlinge.